NEUHEITEN:

     Wir freuen uns, Ihnen hier einige Neuheiten vorzustellen.

    In Zukunft werden wir Sie hier auf unsere Webseite bezüglich unserer Neuheiten und Projekte auf dem laufenden halten.

    Modelle werden in näherer Zeit in den Maßstäben 1:32 Spur 1 und 1:87 Spur HO erscheinen.

 

  • NEUHEITEN 09/2021:

    Dienstag 03.09.2022

    Erst fertige Modellbusteile Irisbus LE im Maßstab 1:87

    Wir arbeiten daran....
    Die Grundmodelle sind fertig, nach dem 17. September wird mit dem Druck begonnen ... es geht voran. Die Grundfarben sind nun aus der Spritzgusanlage. Weiß unter anderem für Lijn und Veolia, Rot für die DB-Modelle und Gelb für TEC und die dänische Variante von Sydtrafik. Bald kommen die Modelle.

    Erst fertige Modellbusteile Irisbus LE im Maßstab 1:87


    Bis dahin noch etwas Geduld und vielen Dank.

     

    Roland Kaindl und Claus-Georg Schäfer






    NEUHEITEN 08/2021:

    Dienstag 01.08.2022

    Es ist nun so weit, die Vorserienphase ist beendet.
    Die Produktenwicklung ist abgeschlossen und die Produktion läuft nun an.

    Dennoch beinhaltet die Fertigung viele Schritte die wir nun durchlaufen werden.

    Prototypen-Freigabe-Muster
    Prototypen-Freigabe-Muster Irisbus Crossway LE mit Verpackung

    Bis dahin noch etwas Geduld und vielen Dank.

     

    Roland Kaindl und Claus-Georg Schäfer




    NEUHEITEN 05/2022:

    Dienstag 03.05.2022
    Liebe Sammler,
    

    wir haben ja in der Vergangenheit erwähnt, dass einige Veränderungen in das Modell eingearbeitet werden. Nun können die ersten Ergebnisse an unseren erste Anspritzmustern erkennen. Überzeugen Sie sich selbst anhand der Bilder.

     

     

    Unsere Verpackung ist auch fertig. Sie ist aus umweltgerechtem nachhaltigem waldbewirtschaftetem Holz produziert und trägt daher das FSC-Siegel. Weitere Nachhaltigkeit ist der grüne Punkt für die Nachhaltigkeitskette am Ende. All unsere Produkte werden Deutschland gefertigt "Made in Germany".

       

     

    Dieses offizielle durchnummerierte IVECO Lizenzsiegel zeigt die Echtheit unseres Produktes und einen Durchlauf durch unsere Qualtätsabteilung. Wir werden Ihnen ein Modell in TOP Qualität versenden unter dem Motto "Modelle die Leidenschaft wecken".


    Große Schritte sind schon getan, aber es gibt noch einiges umzusetzen. In einigen Wochen werden wir weitere Ergebnisse vorstellen. Bis dahin noch etwas Geduld.

    Vielen Dank.

     

    Roland Kaindl und Claus-Georg Schäfer



    NEUHEITEN 02/2022:

    Sonntag 27.02.2022
    Liebe Sammler,

    wir informieren Sie nun über weitere Phasen in der Entwicklung des Busmodells.

    Es wurden einige formbautechnische als auch stilistische Verbesserungen vorgenommen.




    Die Front wurde verändert, sodass diese nicht so gewölbt ausschaut. Die Hecksäule erhielt vorbildgetreu

    eine Schwinge im Fensterbereich.




    Weiter ist die Linienanzeige so gestaltet, das nun alle Varianten im Modell umsetzbar sind.

    Die Modelle werden nun noch detailgetreuer, da mehrere Felgenversionen vorgesehen sind.

    Auch werden die Scheiben Fahrerfenster und Einstiegstür vorne vorbildgetreu ohne Tönung

    ausgeführt. - Die Umsetzung ist entsprechend der Abbildung zu sehen.




    Getreu unserem Motto „Modelle die Leidenschaft wecken“ haben wir nun unser bestmögliche heraus gearbeitet.

    Die Spritzgussformen sind nun in Fertigung, die Verpackung ist beauftragt.

    Die nächste Phase Druck ist angelaufen, sodass in ein paar Wochen mit der Auslieferung begonnen werden kann.

    Wir informieren Sie sobald die ersten Spritzlinge aus der Form kommen und hoffen auf Ihre Geduld.

     

    Vielen Dank.

     

    Roland Kaindl und Claus-Georg Schäfer

     



    NEUHEITEN 12/2021:

    Donnerstag 30.12.2021
    Liebe Sammler,
    
    für eine weitere Verspätung der Auslieferung wollen wir uns entschuldigen und bitten um Verständnis.
    KSM-Modelle ist ein StartUp und hat leider bei der Lieferantenauswahl die falsche Auswahl getroffen. 
    Seit Dezember sind wir dabei die Lieferanten neu auszuwählen und haben nach den Erfahrungen entschieden, 
    die Eigenproduktionsquote sehr hoch zu halten.
    
    Folgende Punkte haben wir abgearbeitet und sind jetzt in der Lage das 
    Projekt bildtechnisch mit Ihnen zu teilen:
    - Konstruktionszeichnungen für den Irisbus Crossway LE sind erstellt
    - Werkzeugkonzept ist abgeschlossen und wird im Januar beauftragt.
    - Achsen werden selbst produziert.
    - Verpackung ist mit Iveco Bus und dem Lieferanten abgestimmt und wird im Januar beauftragt.
    - Kunststoffgranulat in den Fahrzeugfarben ist beauftragt.
    - Das Produzieren der Kunststoffteile wird in Deutschland von uns selber durchgeführt.
    - Das Bedrucken und der Zusammenbau wird selbst organisiert.
    - Jedes Fahrzeug wird ein offizielles Siegel von Iveco Bus tragen und bestätigt unsere 100% Qualitätskontrolle
    
    Um Sie jetzt auf aktuellen Stand zu halten, werden wir Sie mit Bildern auf unserer Homepage informieren.
    
    Wir hoffen auf die Geduld, Verständnis und Vertrauen der Sammler. Vielen Dank.
    
    Wir wünschen einen guten Start ins Jahr 2022 und freuen uns auf die Auslieferung der ersten Modelle.
    
    Roland Kaindl und Claus-Georg Schäfer
    
    


    NEUHEITEN 11/2021:

    Montag 08.11.2021
    UPDATE Auslieferung KSM Modelle
    Momentan wird der Feinschliff an der Perfektionierung der Modelle vorgenommen.
    Covid-19 hat dafür gesorgt, dass sowohl innerhalb der Produktionsabteilung als auch bei den Lieferanten an
    notwendigen Produktionsmittel Rückstände entstanden sind. Dies und die notwendigen Tests, Anpassungen von Details in
    enger Abstimmung mit IVECO Bus usw. haben den geplanten Zeitplan verzögert. Bei KSM-Modelle ist das Streben
    nach höchster Qualität beim Endprodukt die höchste Priorität.
    Innerhalb der CNH Industrial Gruppe in Turin, zu der IVECO Bus gehört, fanden verschiedene
    Umstrukturierungen in der Unternehmensstruktur statt. Diese Situation hat uns wertvolle Zeit gekostet.
    Der Geschäftsbereich IVECO Bus gibt die KSM-Modelle frei.
    Die Verpackung ist mit Hologramm-Aufklebern von IVECO Bus versehen, um die Echtheit und Zulassung zu
    garantieren. IVECO Bus überwacht streng die Einhaltung der von ihnen festgelegten Qualitätsanforderungen.
    Alles in allem hat sich der Anlauf einer neuen Produktionslinie aufgrund der Umstände verzögert,
    aber die ersten Modelle des Irisbus werden in nicht allzu ferner Zukunft vom Band rollen.
    Geplant ist, dass die ersten Modelle im November/Dezember eintreffen. Wir arbeiten  hart daran.

    Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

     



    NEUHEITEN 07/2021:

    Dienstag 06.07.2021

    Hier die erste Karosserien aus der Spritzgrußanlage





    SONDERAUFLAGEN:

    Montag 17.05.2021
    Sondermodell: Dänischer Irisbus Crossway LE Sydtrafik Tidebus als Modell

    Donnerstag 06.05.2021
    Sondermodell: Irisbus Crossway LE Weser-Ems-Bus 233

    Samstag 01.05.2021
    Niederländische Exclusivauflage: Modellbus.nl - Irisbus Crossway LE Veolia

    Donnerstag 06.05.2021
    Zwei Sondermodelle aus Belgien - TEC und  De Lijn

    Freitag 23.05.2021
    Zwei Sondermodelle Weihrauch Uhlendorff, Weihrauch Verkehrsgesellschaft Alfeld

      

     

  •   -
Unternehmen:

KSM Kaindl-Schäfer-Manufactur Gbr

Altenburgstraße 29a

D-81243 München

Telefon: +49 (0) 160-90765778

Mail: kontakt (@) ksm-modelle.de

Steuernummer: 143/535/20661

USt.-Id.-Nr.: DE 344 309 284

 

  •   KSM-Modelle sind lizenzierte Produkte.  Eine Verbreitung, Nachbildung und Herstellung, sei es in anderen Farben, Ausmaßen und Beschriftungen ist verboten.

  • Zahlung:


    • Versand: